Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert im Großen Saal, Haus der Musik

März 12 | 19:30 - 22:00

Mit dem Konzert Metamorphosen – Wandel der Zeit startet das Sinfonische Blasorchester Tirol in ein für das Orchester besonderes Projekt-Halbjahr.

Das SBT hat sich für den World Music Contest in Kerkrade (Holland) qualifiziert und präsentiert bei diesem Konzert zum ersten Mal die beiden zirka 20-minütigen und komplexen Werke, die auch beim Wettbewerb am Programm stehen.

Mit dem 2021/22 komponierten Nitescence crépusculaire von Alexandre Kosmicki kommt es zu einer Österreichischen Uraufführung. Das zweite große Werk A Brussels Requiem reflektiert die tragischen Umstände der terroristischen Anschläge in der belgischen Hauptstadt am 12. März 2016 und resultiert schlussendlich im leidenschaftlichen Gefühl der Hoffnung auf Gutes. Des Weiteren werden zwei Märsche von Hindemith und Grainger zu hören sein.

Abgerundet wird das Programm durch zwei kammermusikalische Stücke, die von Ensembles des SBT präsentiert werden.

Programm

Richard Strauss – Feierlicher Einzug der Ritter des Johanniter-Ordens AV 103
Paul Hindemith – Symphonische Metamorphosen über Themen Carl Maria von Webers für Orchester
Alexandre, Kosmicki – Nitescence crépusculaire
Bert Appermont – A Brussels Requiem
Reynaldo Hahn – À Chloris
Eintritt: Freiwillige Spenden!
Zählkarten für das Konzert im Großen Saal, Haus der Musik reservieren unter:

Details

Datum:
März 12
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Haus der Musik, Innsbruck
Universitätsstraße 1
Innsbruck, Tirol 6020 Österreich
+ Google Karte
Website:
https://www.haus-der-musik-innsbruck.at/

Details

Datum:
März 12
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Haus der Musik, Innsbruck
Universitätsstraße 1
Innsbruck, Tirol 6020 Österreich
+ Google Karte
Website:
https://www.haus-der-musik-innsbruck.at/